Logo für Webseite3

Die für Juni geplante „Open-Sozial - Plattform für soziales Engagement im Landkreis Miltenberg“ wird auf 23. Oktober verschoben. Alle Anmeldungen bleiben bestehen und weitere sind möglich. Hintergrund ist die unbestimmte Entwicklung der Pandemie.

Derzeit ist nicht ersichtlich, dass eine solch dynamische Großgruppen-Veranstaltung wie die "Open-Sozial" mit bis zu 100 Personen in einem starren Hygienekonzept oder nur für vollständig Geimpfte und Genesene stattfinden kann. Freilich bleibt es auch eine Ungewissheit, wie die Situation im Herbst ist. Sicher ist, dass es jetzt nicht passt und die Verschiebung immerhin alle Möglichkeiten offen hält. Sicher ist auch, dass so bald wie möglich alte und ganz neue soziale Fragen öffentlich diskutiert und pragmatisch angegangen werden müssen.
Die KAB-Initiative sozial & gerecht wird diese sozialen Themen schon jetzt weiter in der Diskussion halten und mit den Bürgerinnen und Bürgern im Kontakt sein. Deshalb wird am ursprünglichen Termin 12. Juni ab 16:30 Uhr ein Info-Café zur "Open-Sozial" im Elsavapark Elsenfeld eingerichtet. Planmäßig ist bis dahin das Kiosk im Betrieb und Interessierte können einfach mal vorbei kommen, ohne dass sich große Gruppen bilden. Informationen, Kommentarwände und die Macherinnen und Macher der "Open-Sozial" laden zum Austausch ein. Im Herbst soll es dann aber doch noch mal intensiver werden. Für Samstag, den 23. Oktober ab 16.30 Uhr ist das Bürgerzentrum Elsenfeld reserviert und dient als Plattform für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Miltenberg, die das soziale Engagement in ihren Gemeinden und in der Region entwickeln wollen. Weitere Informationen und Anmeldungen für den Oktober auf Facebook und hier unter www.sozialundgerecht.com

­