Sozial & Gerecht Logo

Die Projektgruppe "Open-Sozial" gründete sich aus der Idee, dass es auch heute und morgen eine "Bewegung für soziale Gerechtigkeit" braucht, um ein gutes Zusammenleben hier am Untermain und in der Einen Welt zu gestalten. Aus diesem Leitgedanken heraus wurde ein Konzept entwickelt, dass sozial motivierte Menschen zusammenbringt, damit sie sich zu ihren ganz persönlichen Interessen vernetzen und gemeinschaftlich aktiv werden.

Mitglieder der Gruppe: Christine Hartlaub, Marcus Schuck, Melanie Scholz, Joachim Schmitt (Infos hier)

Kontakt zur Gruppe: Einfach via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder telefonisch über die KAB-Geschäftsstelle in Aschaffenburg: 06021-392-140 

 

Hier findest Du alle Links zu den Beiträgen der Projektgruppe "Open-Sozial": 

Überblicksbeitrag: Geht doch!

Chronologie des Projektes:

 

 

 

­